Schmerzfreies Haartransplantat1-01
Schmerzfreies Haartransplantat1-02

Schmerzfreies Haartransplantat, Nadelfreie Haartransplantation, Haartransplantation mit Betäubung

Personen, die eine Haartransplantation in Betracht ziehen, verbringen in der Regel viel Zeit damit, vor ihrem Eingriff viele Videos über Haartransplantation zu recherchieren und anzusehen. Auch wenn sie die Begriffe der Haartransplantation visualisieren und verstehen können, kann man nur aus eigener Erfahrung erkennen, wie es sich wirklich anfühlt sich einer Operation zu unterziehen. In diesem Artikel wird Dr. Serkan Aygin eine der am häufigsten gestellten Fragen vieler Menschen beantworten, die eine Haartransplantation planen: "Ist das Verfahren schmerzhaft?".

Um ein klares Gesamtverständnis für eine schmerzfreie. Haartransplantation (schmerzfreie Haartransplantation, nadelfreie Haartransplantation) zu haben, sollten zunächst die schmerzhaften Stellen bekannt sein. Dies wiederum erfordert ein Verständnis für die Grundprinzipien eines Haartransplantationsverfahrens.

Die komfortabelste Haartransplantationsmethode: FUE-Technik

En konforlu sac ekimi

Da ein FUE-Verfahren grundsätzlich mit minimalem chirurgischen Eingriff durchgeführt wird, gilt der Eingriff als die komfortabelste Haarverpflanzungsmethode. Die einzige Alternative, die mit dieser Methode verglichen werden kann, ist das FUT-Verfahren.

Was sind neben FUE und FUT weitere Methoden, die mit einer Vielzahl von Namen bezeichnet werden? Wie werden diese Namen ermittelt?

Sub-Techniken der FUE-Haartransplantationsmethode

DHI (Direct Hair Transplantation), ist der Prozess bei dem Transplantate, die nach den Grundprinzipien der FUE-Methode gewonnen wurden, durch die Verwendung eines Choi (Implantierer)-Stifts transplantiert werden. Robotische FUE, Saphir FUE, Mikromotor FUE, Haartransplantation durch perkutane Technik, Ur-Transplantation FUE und viele weitere Namen können hinzugefügt werden. Einige Beispiele; Rasurlose Haartransplantationen, die nicht in direktem Zusammenhang mit einer Technik oder unserem Thema stehen, Schmerzfreie Haartransplantation und Nadelfreie Haartransplantationen die wir in diesem Artikel vorstellen werden. Obwohl jede Methode ihre eigenen Besonderheiten hat, basieren sie alle auf den Prinzipien der FUE. Das Hauptziel dieser technischen Verbesserungen ist es, eine Haartransplantation so durchzuführen, dass der Patient möglichst wenig Unannehmlichkeiten und Schmerzen hat.
Bei einer FUE-Haartransplantation gibt es grundsätzlich zwei Bereiche, die operiert werden müssen. Diese Bereiche beinhalten eine geringe Operationstätigkeit.

  1. Der Prozess der Entnahme einzelner follikulärer Transplantate aus dem Spenderbereich mit Hilfe von Mikromotoren.
  2. Erstellung von Empfängerstellen für die Platzierung von Transplantaten.

Beide Prozesse erfordern die Durchführung einer Anästhesie.

sac ekimi alt teknikleri

1. Entnahme von Transplantaten

Bei diesem Verfahren werden follikuläre Einheiten mit Hilfe eines Mikromotors und Mikrostanzspitzen entnommen. Der Prozess der Trennung von Transplantaten aus dem umgebenden Spendergewebe erfolgt natürlich unter Verwendung eines scharfen Stanzers, der an der motorisierten Vorrichtung befestigt ist. Aus diesem Grund erfordert der Extraktionsprozess die Durchführung einer Lokalanästhesie. Auch wenn dem Patienten eine Anästhesie verabreicht wird, ist ein weiterer Faktor, der den Komfort der Operation erhöht, die Minimierung der Drehzahl der Stanzen und vor allem die Verwendung scharfer Stanzen aus chirurgischem Stahl. Ein Indikator für eine qualitativ hochwertige Haartransplantationsklinik ist die Qualität der verwendeten Ausrüstung.
Leider ist dies während des Eingriffs möglicherweise nicht so einfach zu verstehen. Sie werden jedoch in der Lage sein, die Qualität der Klinik in der postoperativen Phase zu beurteilen.

2. Transplantation

Vor der Platzierung des Transplantats müssen Inzisionen innerhalb der Empfängerstelle angelegt werden. Dieser Schritt beinhaltet zwei Grundprinzipien. Die erste ist die Herstellung von Empfängerstellen vor der Spenderernte. Die zweite ist das Aufladen des Transplantats im vorderen Abschnitt der Choi-Pen-Nadel. Diese wird verwendet um die Empfängerstelle zu schaffen und gleichzeitig das Transplantat zu implantieren. Die DHI-Methode erfordert die Verwendung von Stahlnadeln. Auch hier wird die Qualität der Stahlsorte (Nadeln) in direktem Verhältnis zur Qualität der Klinik oder zur Gewichtung der ausgeführten Tätigkeiten stehen. Bei Methoden, die von der klassischen FUE-Technik abstammen und bei denen die Empfängerstellen vor der Entnahme der Transplantate erstellt werden, können die Schnitte jedoch mit Saphirklingen anstelle von Stahlklingen durchgeführt werden. Dies wiederum bietet dem Patienten Komfort während der postoperativen Phase. Grund dafür ist, dass Saphirklingen im Vergleich zu Stahlklingen eine glattere Oberfläche haben und dadurch das Risiko von Komplikationen wie Haut- oder Gewebeschäden mindern.

Die Notwendigkeit einer Anästhesie bei der Haartransplantation

Die Verabreichung von Anästhetika vor den beiden grundlegenden Prozessen einer FUE-Haartransplantation ist unvermeidlich. Der Wirkstoff der in die Haut eingegebenen Anästhesiemittel betäubt nur die Umgebung, in der das Anästhetikum verabreicht wurde, so dass der mikrochirurgische Eingriff durchgeführt werden kann. Die Wahl der anzuwendenden Anästhesietechnik hat natürlich Auswirkungen auf den Komfort. Definitionen wie schmerzfreie und nadelfreie Haartransplantationen, die in diesem Artikel erwähnt werden, sind  Ausdrucksformen die den Komfort während der gesamten Operation definieren und mit der durchgeführten Anästhesietechnik verbunden sind.

Die Verabreichungswege von Anästhetika, die mit einem schmerzlos Haartransplantation Verfahren verbunden sind:

  1. Allgemeine Anästhesie: Wenn es um die Anästhesie bei einer Haartransplantation geht, erfolgt in der Regel keine Vollnarkose. Während einer Vollnarkose wird der Patient in einen tiefen Schlaf versetzt, welcher jedoch auch ein erhöhtes Risiko für schwerer Komplikationen mit sich bringt.
  2. Regionalanästhesie: Die Regionalanästhesie kann als Prozess der Taubheitsbeendigung eines bestimmten Körperteils zur Schmerzlinderung beschrieben werden. Genau wie in der Allgemeinanästhesie wird auch in einer Haartransplantation keine Regionalanästhesie eingesetzt.
  3. Lokalanästhesie: Die am häufigsten verwendete Art der Anästhesie bei Haartransplantationen. Lokalanästhesie kann durch nadelfreie Injektion (Diffusion mit hohem Druck) und durch die traditionelle Injektionstechnik verabreicht werden.
  4. Sedierung: Unter anderem ist diese Methode die angenehmste Methode. Es kann sowohl durch Inhalation als auch durch den vaskulären Zugang vom Arm appliziert werden. Das Element, das das Gefühl des Komforts erhöht, ist die Fähigkeit, die Sedierungsdosis an die Bedürfnisse des Patienten anzupassen und durch kontinuierliche Überwachung die Wirkung zu reduzieren, wann immer es notwendig ist. Da Babys auch Sedierung verabreicht werden können, kann es als eine sehr sichere Methode angesehen werden.

Als Dr. Serkan Aygin Klinik verwenden wir bei unseren Haartransplantationen eine Lokalanästhesie. Die Anästhesie kann über nadelfreie Strahlinjektionen und nach Vorliebe auch mit einer Sedierung verabreicht werden.

Schmerzfreie Haartransplantation

Mit einem schmerzlosen, schmerzfreien Haartransplantationsverfahren ist gemeint, dass der Schmerz der lokalen Betäubungsinjektion, den der Patient während der Extraktion von follikulären Einheits-Transplantaten sowie den Transplantationsprozess erfährt, vollständig eliminiert wird. Dadurch sind Haartransplantationen ein schmerzloses Verfahren.

Lokale Verabreichung des Anästhetikums mit Injektionsnadeln

Bei der Haartransplantation ist während des Prozesses der Spenderentnahme und der Erstellung der Empfängerstelle eine örtliche Betäubung erforderlich. Diese Lokalanästhesie wird in ihrer einfachsten Form durch eine Nadelinjektion verabreicht. Um den Schmerz zu beschreiben, der in örtlicher Betäubungseinspritzung gefühlt wird; Es ist ähnlich wie bei Zahnbehandlungen. Die bei dieser speziellen Anwendung von Lokalanästhetika verwendeten Nadeln sind sehr dünn und verursachen geringe Hautreizungen.Die Nadelspitze, die parallel zur Hautoberfläche eingeführt wird, verabreicht eine Lokalanästhetika, wo die Nerven diffus im Gewebe verteilt sind und wird dann langsam aus der Haut herausgezogen. Als Ergebnis wird mit der geringsten Menge an injizierten Nadeln die örtliche Anästhesieverteilung weit verbreitet.
Die neue, erweiterte Version der Lokalanästhesie-Injektion mit reduzierten Schmerzen ist die Lokalanästhesie durch Jet-Injektion verabreicht. Bei dieser Anwendung wird anstelle der Verwendung einer Nadel die Anästhesielösung unter Verwendung von mechanischer Energie abgegeben, um einen Druck zu erzeugen, der ausreicht um eine Dosis an Anästhetika durch eine sehr kleine Öffnung zu drücken.

Bei der Anwendung von nadelfreien Lokalanästhetika gibt es zwei Arten von Jet-Injektoren:

  • Nadelloser Injektor mit Kunststoffkörper: Da der angelegte Druck weniger auf der Hautoberfläche verbleibt, kann es bis zu 1-2 Minuten dauern, bis das Anästhetikum wirksam wird.
  • Nadelloser Injektor mit Stahlkörper: Da ein höherer Druck ausgeübt werden kann, kann ein größeres Volumen an Lokalanästhetika auf einmal durch die Haut abgegeben werden.

Die Lokalanästhesie, die unter Verwendung eines Stahlkörpers angewendet wird, wirkt innerhalb von Sekunden. Während den Operationen verwendet Dr. Serkan Aygin Lokalanästhetika mit seiner Ausrüstung sowohl aus Kunststoff als auch mit Stahl. Bei dieser Anwendung ist der direkte Kontakt mit der Haut minimal und wenn der Injektor mit hohem Druck verabreicht wird, ermöglicht dies wiederum, dass die aktiven Inhaltsstoffe in die Haut abgegeben werden. Als Ergebnis werden bei dieser Anwendung die Schmerzen, die normalerweise bei Injektionsnadeln auftreten, vollständig eliminiert. Die Anästhesie, die durch nadelfreie Injektoren verabreicht wird, reduziert die Anzahl der erlebten Schmerzen erheblich.

Das angenehmste Anästhesie-Erlebnis: Nadelfreie Anästhesie und Sedierung

Heute ist die am weitesten fortgeschrittene Methode zur Schmerzlinderung die Sedierung vor der Anwendung von Lokalanästhetika mit einem nadelfreien Injektor aus Stahl. Die Anforderungen für diese Anwendung ist, die Sedierung intravenös einige Minuten vor der Operation zu verabreichen. Die zur Sedierung verwendeten Medikamente werden über eine intravenöse Leitung verabreicht.

  • Die intravenöse Sedierung wird von einem Anästhesisten unter Berücksichtigung des Alters, des Gewichts und der körperlichen Verfassung des Patienten vorgenommen.
  • Die Sedierung unterscheidet sich von der Vollnarkose. Eine Vollnarkose dient dazu, den Patienten in einen tiefen Schlaf zu versetzen und den Patienten völlig bewusstlos zu machen. Auf der anderen Seite wird der Patient unter einer Sedierung wach sein, aber wird sich entspannt und entspannt fühlen.
  • Der Grund, warum Sedierungen als eine sichere Anwendung betrachtet werden kann ist, dass es für alle Altersgruppen (von Neugeborenen bis zu älteren Menschen) verabreicht werden kann. Als die Dr. Serkan Aygin Klinik verwenden wir ein nadelfreies Injektionssystem zur Verabreichung von Lokalanästhetika an unsere Patienten. Bei Patienten, die eine niedrigere Schmerzschwelle haben, kann der Eingriff nach Überprüfung des Zustandes in Lokalanästhesie mit einer Sedierung durchgeführt werden.

Weitere Faktoren, die ein Haartransplantations-Verfahren schmerzfrei machen

  • Verwenden eines Mikromotors, der sich während des Extraktionsvorgangs mit niedriger Geschwindigkeit dreht.
  • Verwendung eines Mikromotors mit kleinen zylindrischen Nadeln (Stanzen) aus hochwertigem chirurgischem Stahl.
  • Erneuerung der zylindrischen Nadeln, die während des Extraktionsprozesses verwendet werden, bevor der Stempel durch übermäßigen Gebrauch stumpf wird.
  • Verwendung von speziellen Saphirklingen anstelle von Stahlklingen während der Herstellung von Inzisionen innerhalb der Empfängerstelle.
  • Die Wundverbände, die kurz nach der Operation und am nächsten Tag von einem medizinischem Fachpersonal durchgeführt werden, sind weitere Faktoren die den allgemeinen Komfort der Operation beeinflussen können.
call us
whatsapp
Contact Now: +90-555-100-4040