Wir verwenden Cookies, um Inhalte und Anzeigen zu personalisieren, Funktionen für soziale Medien anbieten zu können und die Zugriffe auf unsere Website zu analysieren.

COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen an der Klinik von Dr. Serkan Aygin

COVID-19 Sicherheitsmaßnahmen Dr. Serkan Aygın Clinic 2020-08-07 08:35:15

In der Klinik von Dr. Serkan Aygın steht Ihre Sicherheit immer an erster Stelle. Wir sind uns der Ernsthaftigkeit von COVID-19 bewusst und möchten Ihnen versichern, dass wir alle Vorkehrungen treffen, um eine sterile Umgebung für Sie zu gewährleisten. Wir beobachten die Entwicklungen des COVID-19 unter den jüngsten Regierungsaufträgen genau. Zweck dieser Meldung ist es, unsere aktuelle Position und Vorgehensweise mitzuteilen. Wir sind uns dessen bewusst, dass diese schwierigen Zeiten ein hohes Niveau an Vorsichtsmaßnahmen erfordern, um unsere Patienten und unsere Teammitglieder gesund zu halten.

Als Klinik Dr. Serkan Aygın treffen wir alle Vorsichtsmaßnahmen in Bezug auf Hygiene, Desinfektion und allgemeine Arbeitsplatzhygiene, um sicherzustellen, dass Kunden und Mitarbeiter in eine saubere und sichere Umgebung gelangen. Trotz der schwierigen Situationen, die auf lokaler und internationaler Ebene vor sich gehen, werden die Menschen weiterhin Bedenken haben, die sich aus der Gesundheit der Kopfhaut und dem Haarausfall ergeben, und sie werden weiterhin eine fachkundige Beurteilung, Behandlung und laufende Betreuung benötigen. Angesichts dieser Situation möchte das Team der Klinik Dr. Serkan Aygın Sie über die Schritte informieren, die wir im Zuge des anhaltenden Kampfes gegen das COVID-19 unternehmen.

Um unseren Patienten die beste Behandlung zu ermöglichen, treffen wir die folgenden Vorsichtsmaßnahmen:

Krankheitssymptome

Vor dem Termin werden die Patienten gefragt, ob sie folgende Symptome haben:

  • Fieber oder Symptome der oberen Atemwege wie Husten und Kurzatmigkeit haben.
  • Halsschmerzen, Kopfschmerzen, Geruchs- und Geschmacksmängel.
  • Patienten, die zu Terminen und geplanten Tests ins Krankenhaus kommen, werden eine Reihe von Fragen zu den Symptomen gestellt, ihre Temperatur wird gemessen und sie werden gebeten, eine Maske zu tragen. Wenn die Patienten asymptomatisch sind, werden sie zu ihrem Termin zugelassen. Wenn sie nicht dazu berechtigt sind, bekommen Sie eine Maske und werden angewiesen, nach Hause zu gehen, ihre Symptome zu überwachen und in Erwägung zu ziehen, durch einen virtuellen Besuch ärztliche Hilfe in Anspruch zu nehmen.

Wenn ein Patient in eine Hochrisikokategorie eingestuft wird, wird die Option einer Online-Konsultation empfohlen.

Protokolle für das Tragen von Masken und Operationshandschuhen in der Klinik

Protokolle für das Tragen von Masken und Operationshandschuhen in der Klinik

  • Jedem Arzt und medizinischem Personal, das außerhalb der direkten Patientenversorgung eine Maske und Operationshandschuhe trägt, wird zu Beginn der Schicht eine einzige Prozedurmaske ausgehändigt. Diese Masken und Operationshandschuhe werden während der gesamten Dauer der Schicht getragen.
  • Masken sollten beim Tragen immer die Nase und das Kinn bedecken.
  • Die Handhygiene muss vor und nach dem Berühren Ihrer Maske und Operationshandschuhe erfolgen.
  • Ihre Maske sollte beim Essen oder Trinken an einem sauberen und trockenen Ort aufbewahrt werden.
  • Für alle, ob maskiert oder nicht, wird es kein Essen oder Trinken mehr in Patientenpflegebereichen oder in einem Umkreis von 6 Fuß um eine andere Person geben.

Anzahl der Patienten und Besucher

Die Besuche sind auf einen Besucher pro Patienten und Tag beschränkt. Diese Besucher müssen ebenfalls durch die Beantwortung von Fragen kontrolliert werden. Deren Temperaturen werden gemessen und sie werden gebeten eine Maske zu tragen. In den meisten Fällen sind Sie der einzige Patient in einem bestimmten Wartebereich oder einem anderen Raum. Wir haben auch eine Reihe traditioneller Gegenstände aus diesen Bereichen entfernt, die nicht desinfiziert werden können und möglicherweise eine Übertragungsgefahr darstellen könnten, darunter Zeitschriften und Zeitungen usw. Wir bitten die Patienten auch darum, die Anzahl der Gäste, die sie zu ihren Terminen begleiten dürfen, streng zu begrenzen oder zu eliminieren. Es wurden zusätzliche Maßnahmen ergriffen, um den Patientenstrom weiter einzuschränken und die Anzahl und Nähe der Patienten in der gesamten Klinik zu verringern.

Desinfizierung

Wie immer befolgen wir strenge Hygiene- und Infektionskontrollprotokolle. Jeder, der zu einer Haartransplantation oder Beratung in unsere Klinik kommt, erhält beim Eintritt eine Maske und Handschuhe. Diejenigen, die unsere Klinik schon einmal persönlich besucht haben, wissen, dass wir hart daran arbeiten, eine saubere und hygienische Haarwiederherstellungseinrichtung zu erhalten. Seit Jahren beschäftigen wir einen Reinigungsdienst für medizinische Einrichtungen, einen engagierten Einrichtungsmanager.

  • Für die sanitären Einrichtungen verwenden wir in unseren Operationssälen ständig HEPA-Filter. HEPA-Filter können die Luft in einem Raum alle 2-3 Minuten reinigen, einschließlich Mikroorganismen. Auf diese Weise wird in unseren Operationssälen immer frische Luft zum Atmen zur Verfügung stehen.
  • Zweitens gibt es in unserem Operationssaal Ultraviolett-C-Lampen. Nach Abschluss der Operationen werden die Lampen eingeschaltet. Diese Lampen haben eine tödliche Wirkung auf Mikroorganismen (Mikroben) und reinigen den Operationssaal bis zur nächsten Operation.
  • Der Operationssaal, einschließlich der Operationsflächen, wird am Ende jeder Operation mit Desinfektionsflüssigkeiten gereinigt.
  • Waschbecken und Handdesinfektionsbereiche befinden sich innerhalb oder in unmittelbarer Nähe aller Eingangspunkte und Patientenpflegebereiche. Zusätzlich zu unseren standardmäßigen Nachsorge- und nächtlichen Reinigungsprotokollen desinfizieren wir Wartebereiche, Türöffnungen, Geräte und Behandlungsräume in unserer Klinik zwischen jedem Patienten den ganzen Tag über konsequent neu, um Risiken zu minimieren.

Minimierung des physischen Kontakts

Ein wesentlicher Teil unserer Kultur ist der Brauch eines herzlichen, einladenden Händedrucks. Leider bemühen wir uns in der gegenwärtigen Umgebung um die sicherste, sauberste und hygienischste Praxis. Vorerst werden wir Patienten unseren Respekt mit Worten, nicht durch Berührung erweisen.

Medizinisches Team

Wenn ein Mitglied unseres Teams potenziell oder in gewissem Maße COVID-19 ausgesetzt ist, wird ihm die Rückkehr an seinen Arbeitsplatz untersagt, bis seine Selbstquarantäne beendet ist. Darüber hinaus darf ein Teammitglied, das Anzeichen oder Symptome von COVID-19 aufweist, erst nach einer angemessenen Selbstquarantänezeit an seinen Arbeitsplatz zurückkehren. Während der Pandemie haben wir, wo immer möglich, Personal aus dem Büro in Home-Office geschickt, damit wir die Arbeit der Klinik aufrechterhalten und den Bedürfnissen unserer Patienten nachkommen können.

Wir als Dr. Serkan Aygın Klinik

Wir werden auch weiterhin zusätzliche Vorsichtsmaßnahmen für unsere Patienten treffen und sowohl persönliche als auch Ferngesprächs-, Nachsorge- und Nachbehandlungsberatungen über unser "Online-Beratungsformular" anbieten. Zum jetzigen Zeitpunkt gibt es weder für unsere Patienten noch für unser medizinisches Team Anlass zur Sorge. Wenn die richtigen Maßnahmen getroffen werden, können wir die Sicherheit aller Beteiligten gewährleisten. Die Gesundheit und Sicherheit von Patienten, Mitarbeitern und der Gemeinschaft im Allgemeinen haben für uns höchste Priorität. Bitte zögern Sie nicht, uns zu kontaktieren, wenn Sie Fragen oder Bedenken haben

Wie kann ich Vorher-Nachher Bilder anfordern?

Wenn Sie das Formular ausfüllen, können wir Ihnen gerne Vorher/Nachher Bilder schicken.