Angst ist eine natürliche menschliche Reaktion, besonders vor einer ästhetischen Operation, wie z.B. einer Haartransplantation. Darüber hinaus übertrifft die Zufriedenheit einer erfolgreichen Haartransplantation die Erwartungen der Patienten. Wenn Sie planen, sich einer FUE-Haartransplantation zu unterziehen, müssen Sie sich über das Verfahren informieren. Es wird sich als nützlich erweisen, sich mit den möglichen Problemen, auf die Sie stoßen können, vertraut zu machen und wie Sie diese vermeiden können.

Warum scheitern manche Haartransplantationen generell?

Wir haben eine Studie über misslungene Haartransplantationen aus allen Teilen der Welt durchgeführt, und obwohl die Patienten, die sich einer Haarwiederherstellungsoperation unterzogen hatten, unterschiedlich waren, waren sie alle mit den Ergebnissen nicht zufrieden. Wir haben die 5 Hauptgründe für die Unzufriedenheit dieser Patienten identifiziert. Was könnten die möglichen Ursachen für ein Scheitern der

Haartransplantation sein?

1. Unerfahrenheit des Chirurgen

Deneyimsiz doktor

Übung macht den Meister oder der Ausdruck “ Wir lernen durch Übung “ gilt ganz besonders für die Haartransplantation. FUE oder die DHI-Haartransplantationen sind akribische Verfahren, die eine hohe Ausdauer erfordern. Es erfordert viel Zeit und Mühe diese Fähigkeit zu beherrschen und es ist nicht wünschenswert, dass ein Patient als „Versuchsperson“ eingestuft wird. In manchen Fällen wird die Haartransplantation von einem unerfahrenen Chirurgen durchgeführt, so dass die Transplantation nicht ordnungsgemäß durchgeführt wird und der Eingriff fehlschlägt. Die Transplantation ist jedoch eine der wichtigsten Phasen der Haartransplantation und spielt eine entscheidende Rolle für das endgültige Aussehen nach der Haarwiederherstellung Erfahrene Ärzte sind mit der effizienten Nutzung des Spender-Empfänger-Verhältnisses vertraut. Weniger erfahrene Ärzte sind anfällig für Fehler bei der Vorhersage des dauerhaft sicheren Spenderbereichs für die Haartransplantation. Wenn Ärzte follikuläre Gruppierungen ernten, die durch unsachgemäße Extraktion aus dem Spendergebiet und aus Nicht-Spendergebieten gewonnen wurden, werden sich die ungünstigen Endergebnisse eines schlechten Verfahrens letztlich sowohl auf den Empfänger als auch auf das Spendergebiet auswirken. Der erste Spenderbereich in der Haartransplantationschirurgie, aus dem gesunde Follikel gewonnen werden, ist der Hinterkopf der Patienten. Darüber hinaus können Bart- und Brusthaar als zusätzliche Spenderressourcen genutzt werden. Spenderhaare aus dem Hinterkopf des Patienten, die entweder allein oder in Kombination mit anderen Körperhaaren für einen Teil der Behandlung verwendet werden, liefern bei richtiger Planung und

Transplantation natürlich aussehende Ergebnisse.

Haarfollikel, die aus verschiedenen Spenderbereichen mit ungeeigneten Techniken extrahiert werden, können zu drastischen Ergebnissen führen. Dennoch kann die Überentnahme von Transplantaten, die von unerfahrenen Chirurgen durchgeführt werden, zu erheblichen Schäden in der Spenderzone führen. Dies kann wiederum zu einem drastischen Ergebnis führen, das der Kahlheit entspricht. Der Begriff „Überlese“ bezieht sich auf die übermäßige Entnahme von Transplantaten aus dem Spendergebiet. Diese Erkrankung führt häufig zu einem Erscheinungsbild, als ob im unteren Teil der Kopfhaut große Bereiche fehlen oder ausgedünntes Haar vorhanden ist. Erfahrung zeichnet sich als ein wesentlicher Faktor aus, wenn es um Operationen geht, die ein komplexes Wissen über die Technik erfordern. Wenn Sie auf der Suche nach einem FUE oder DHI Haartransplantationschirurgen sind, sollte die Erfahrung des Chirurgen ein wichtiger Faktor sein, den Sie in Betracht ziehen sollten. Gehen Sie nicht das Risiko ein, das “ Opfer “ einer Versuchs- und Fehleranalyse einer Haartransplantationsklinik zu sein. Ihre Auswertung sollte darauf beruhen, einen Spezialisten zu finden, der über jahrelange Erfahrung als Haartransplantationschirurg verfügt, sowie die Bewertungen und Erfahrungsberichte ehemaliger Haartransplantationspatienten.

2. Unzureichende postoperative Versorgung

Die Pflege nach der Haartransplantation ist genauso wichtig wie die Operation selbst. Im Rahmen Ihrer Haartransplantation erhalten Sie von Ihrem Arzt die Anweisungen zur Nachsorge sowie umfassende Informationen über die postoperative Behandlung, die Sie in den folgenden Tagen und Wochen durchführen werden. Es wurde beobachtet, dass bei einigen Patienten umfangreiche Verkrustungen um ihren Haarkamm auftreten. Das Kratzen an dieser Stelle oder eine unsachgemäße Haarwäsche kann sich negativ auf das Überleben des Transplantats und das Endergebnis auswirken. In einigen Fällen können aufgrund schlechter Hygienebedingungen schwere Infektionen auftreten. Die gute Nachricht ist, dass man wirklich im Großen und Ganzen „leichtsinnig“ sein muss, um auf diese Weise solche permanenten Schäden zu verursachen. Während der Zeit nach der Operation ist die Einhaltung der Anweisungen zum Waschen der Haare, die sanft durchgeführt werden sollten, die Vermeidung von Sonneneinstrahlung innerhalb der vorgegebenen Zeit oder der Verzicht auf Sport entscheidend, um in jeder Hinsicht zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Um postoperative Komplikationen zu vermeiden, befolgen Sie genaue Anweisungen und Ratschläge Ihres Arztes. Wenn Sie irgendwelche Bedenken haben, rufen Sie unverzüglich Ihren Arzt an.

3. Nicht ein idealer Kandidat für eine Haartransplantation zu sein

başarısız saç ekimi

Haartransplantation kann ein erstaunliches Verfahren sein, das das Leben der Menschen verändert, aber denken Sie daran, dass nicht jeder ein guter Kandidat für eine Haartransplantation ist. Vor der Operation ist es wichtig, eine detaillierte medizinische Vorgeschichte und Informationen über die Genetik des Patienten zu erhalten, Themen wie den chirurgischen Eingriff sowie das postoperative Stadium zu klären. Während der ärztlichen Untersuchung führt Ihr Arzt verschiedene Tests und spezielle Verfahren durch, um Indikatoren wie z.B. zukünftige Auswirkungen von Haarausfall-Mustern, Ihre Haarausfall-Klassifizierung sowie die Haarausfall-Diagnose zu bewerten. Das Verständnis dieser Leitfaktoren entscheidet darüber, ob Sie ein guter Kandidat für das Verfahren sind oder nicht. Sie haben wahrscheinlich von Leuten gehört, die sich einer erfolglosen Haartransplantation unterzogen haben. Ein derart negatives Ergebnis kann auftreten, wenn der Patient kein geeigneter Kandidat für das Verfahren ist. Es gibt keinen Grund zur Angst! Es ist nicht so schwer festzustellen, ob eine Person für eine FUE-Haartransplantation geeignet ist oder nicht. Manchmal kann der Grad des Haarausfalls immer noch nicht ausreichen, damit sich die Person einer Haartransplantation unterziehen kann. Mit anderen Worten, Sie sind möglicherweise noch nicht bereit für das Verfahren. Dies kann sehr ansprechend erscheinen, aber Sie müssen möglicherweise weiteren Haarausfall erleben, um zufriedenstellende Ergebnisse zu erzielen. Wenn Sie sich nicht in der richtigen Phase des Haarausfalls einer Haartransplantation unterziehen, kann es vorkommen, dass das verpflanzte Haar ein seltsames Aussehen aufzeigt. Denken Sie nur einen Moment nach, wenn Sie weiterhin jeden Tag Haarausfall haben und sich zu früh einer Haartransplantation unterziehen, kann es sein dass der transplantierte Bereich nach einer gewissen Zeit wie eine einsame Insel aussieht. Auf der anderen Seite, wenn Sie eine unzureichende Spenderhaarversorgung haben, werden Sie höchstwahrscheinlich nach anderen Optionen suchen müssen. In Fällen, in denen die Spendergebiete schwach bleiben und nicht ausreichen, um die Haarmenge für die Transplantation zu liefern, führt dies zu einem ungünstigen Ergebnis.

Denn sobald die follikulären Einheiten aus dem Spenderbereich extrahiert sind, wachsen diese Haarfollikel nicht mehr nach. Wenn Sie nicht genügend Haarfollikel haben, um sie aus dem Hinterkopf zu entfernen, kann es nach der Operation zu einer starken Haarverdünnung im Nackenbereich kommen. Ein weiterer Faktor, der eine wesentliche Rolle bei einer erfolgreichen/nicht erfolgreichen Haartransplantation spielt, ist die Hauptursache für Haarausfall. Ihr Arzt wird dieses Problem während der medizinischen Untersuchung untersuchen und die Ursache für Ihren Haarausfall diagnostizieren. Sie denken vielleicht: „Schließlich ist Haarausfall Haarausfall“, ist der zugrunde liegende Grund für Haarausfall so wichtig? Letztendlich wollen Sie Ihr Haar wiedererlangen. Allerdings ist Haarausfall nicht immer dauerhaft. Alles in allem brauchen Sie vielleicht nicht einmal eine Haartransplantation. Zum Beispiel, wenn Ihr Haarausfall auf Stress zurückzuführen ist, haben Sie noch eine Chance.

Haarausfall, der durch Stress verursacht wird, ist in der Regel vorübergehend, aus diesem Grund kann die Durchführung einer FUE- oder DHI-Haartransplantation auf kahlen Stellen, die einem vorübergehenden Haarausfall ausgesetzt sind, in der Zukunft zur Bildung eines seltsam und unregelmäßigen Aussehens führen. Bei der medizinischen Untersuchung wird Ihr Arzt alle diese Elemente berücksichtigen und bewerten. Diese detaillierte Bewertung bestimmt Ihre Eignung für eine Haartransplantation und die Wahrscheinlichkeit erfolgreiche Ergebnisse zu erzielen.

4. Unehrlichkeit in Haartransplantationskliniken

kötü saç ekim merkezi

Wie bei jedem Beruf sind leider nicht alle Menschen, die im medizinischen Bereich arbeiten, auch immer gut und ehrlich. Ebenso wie die Forschung auf dem Erfahrungsniveau des Arztes, sollten Sie auch Recherchen durchführen, um die Glaubwürdigkeit von Haartransplantationskliniken zu bewerten. Schließlich werden Sie mit einem Haartransplantationsarzt arbeiten wollen, der ehrlich ist und nicht hinter Ihrem Geld her ist. Eine Haarverpflanzungsklinik, die sich nur darum bemüht, mit Ihnen Geld zu verdienen, wird keinen Wert auf Ihr Wohlbefinden, Ihre Gesundheit und ein zufriedenstellendes Ergebnis der Haarverpflanzung legen. Auf der anderen Seite wird ein erfahrener FUE-Haartransplantationschirurg und -Personal genau auf Ihre Anliegen und Anforderungen eingehen. Während Ihrer medizinischen Untersuchung wünschen Sie sich die Anwesenheit eines Arztes und eines Personals, auf das Sie sich verlassen können und mit dem Sie sprechen können, anstatt jemand der sich nicht einmal die geringste Anstrengung macht, um mit Ihnen in Kontakt zu treten. Wenn Sie während Ihrer Untersuchung spüren, dass etwas fehlt, zögern Sie nicht weitere Optionen in Betracht zu ziehen. Solche unzuverlässigen Kliniken, die ihren eigenen kommerziellen Interessen Vorrang einräumen, zeichnen sich eher durch „Zahlen“ als durch Qualität aus. Sie werben für sich selbst, indem sie angeben, dass sie eine große Anzahl von Transplantaten verpflanzen werden. In einem solchen Fall, in dem die Haartransplantationschirurgen nicht die Anzahl der Transplantate entnehmen, die sie ursprünglich festgelegt hatten, sollten Sie kein Problem damit haben. Da es Ihnen natürlich nicht möglich ist, jedes entnommene Transplantat zu zählen, können Sie möglicherweise nicht genau die Anzahl bestimmen. Aus diesem Grund ist der Ruf des Arztes und der Klinik sowie die Patientenbeurteilung sehr wichtig. Sie würden nicht wollen, dass Geld in den Abfluss fließt oder Ihnen eine erfolgreiche Haartransplantation vorenthalten wird.

5. Missverständnis

saç ekimi sonrası bekleme süresi

Das Thema, das wir hier ansprechen werden, ist kein „Misserfolg“. Die Haartransplantation ist nur der erste Schritt des Eingriffs, danach beginnt die postoperative Erholungsphase, ein Prozess, der sich über einen längeren Zeitraum erstreckt. Einige Leute neigen dazu, voreilige Schlüsse zu ziehen, indem sie die Operation für erfolglos erklären, bevor der Prozess abgeschlossen ist und ohne eine Chance auf Haarwuchs zu bieten. Sie können erwarten, die sichtbaren Ergebnisse der Haartransplantation innerhalb mindestens 12 Monaten zu sehen, aber ab und zu können Sie ungeduldig werden oder das Ergebnis in Frage stellen. Der Wunsch, so schnell wie möglich bemerkenswerte Ergebnisse zu sehen, ist völlig normal. Vor dem Eingriff sollten Sie Ihren Arzt oder medizinischen Berater konsultieren, um zu erfahren, mit welchen Ergebnissen die Haartransplantation in den nächsten Monaten zu rechnen ist.

Schlussbemerkungen:

Sie müssen sich keine Sorgen um das Verfahren der Haartransplantation machen, solange Sie all diesen Fragen aufmerksam nachgehen, bevor Sie Maßnahmen ergreifen. Der entscheidende Punkt ist, eine Haarverpflanzungsklinik und einen Haarimplantatspezialisten zu finden, wo Sie die Antworten auf Ihre Fragen finden können und das zu erfolgreichen Ergebnissen führt. Wenn Sie auf der Suche nach einer Haartransplantationsklinik in der Türkei sind, die erfolgreiche Haartransplantationen durchführt, können Sie uns kontaktieren und eine Beratung in der Dr. Serkan Aygin Klinik beantragen. Sie können Dr. Serkan Aygin oder seine medizinischen Berater für alle Fragen, die Sie stellen möchten, konsultieren und sich über einen personalisierten Haarverpflanzungsplan informieren.